Seminare und Workshops

  • Juni 2020

  • Leinen los – Segelschnupperkurs

    Kennst du das, wenn dir der Wind durch die Haare weht, du seine Kraft spürst und einfach den Augenblick genießt? Wenn du Lust auf dieses einzigartige Gefühl der Freiheit hast, bist du genau richtig bei unserem Segelschnupperkurs am Edersee!

    Segeln begeistert seit Jahrhunderten die Menschen. Vor der Industrialisierung waren Segelschiffe die einzige Möglichkeit, fremde Welten zu erkunden. Was wäre Christoph Kolumbus ohne sein Segelschiff? Heute hat das Segeln seine Bedeutung größtenteils in Freizeit und Wettkampf und steht dabei für ein positives Lebensgefühl für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Die Natur hautnah spüren. Mit Freund*innen Spaß haben. Sportliche Herausforderungen annehmen. Abenteuer erleben oder einfach die Seele baumeln lassen und über's Wasser schippern.

    Du bist noch nie gesegelt? Das ist kein Problem! Bei uns kannst du genau das ein Wochenende lang unter fachkundiger Anleitung ausprobieren.

    Teilnahme nur für Schwimmer*innen (mind. "Seepferdchen")

    Termin: Freitag, 26. bis Sonntag, 28.06.2020
    Ort: Edersee
    Kosten: 27,00 € (inkl. Fahrt, Unterkunft in Zelten, Vollverpflegung als Selbstversorger)
    Leitung: Alexandar Dikomeit und N. N.
  • Wohlfühl-Yoga-Workshop

    Mai 2020

  • Wohlfühl-Yoga-Workshop

    Junge Leute sind durch neue Medien, Lernen und Prüfungen extremen Anforderungen ausgesetzt, da ist es nicht immer leicht die innere Ruhe zu bewahren. Yoga ist ein System für achtsame, bewusste Erfahrungen mit sich selbst. Ganz anders als beispielsweise im Sport, wo andere Konkurrent*innen oder Mitspieler*innen, ein Tor, einen Ball, die Aufmerksamkeit mit diesem äußeren Thema binden, ermöglicht Yoga einen direkten Zugang zu sich.

    Kein anderes Thema wird dazwischen geschaltet, Gedanken richten sich auf den Körper, weg vom Alltag und äußeren Aktionen, hin zu sich selbst. Dadurch ist es möglich, ein neues Bewusstsein für den eigenen Körper zu erwecken. Durch diese Begegnung entstehen Gleichgewicht und innerer Halt. Die Yoga-Übungen fördern gleichzeitig Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht, bringen mehr Gelassenheit, z.B. auch im Hinblick auf Prüfungen.

    Im Workshop werden beruhigende Atem- und Achtsamkeitsübungen für eine gute Konzentrationsfähigkeit angeleitet und einfache Yoga-Übungen für ein besseres Körpergefühl geübt. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

    Termin: Samstag, 16. und Sonntag, 17.05.2020
    Uhrzeit: 12:00 bis 16:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 12,00 €
    Leitung: Sophie Nagel
  • Mai 2020

  • Cool sein, cool bleiben – Gewaltprävention und Deeskalationstraining für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren

    Der Umgang mit Gewalt stellt für Jugendliche oft eine enorme Herausforderung dar. In diesem Workshop vermitteln speziell ausgebildete Jiu Jitsu Trainer*innen Techniken und Grundlagen zur Selbstverteidigung, um so einen aktiven Selbstschutz zu entwickeln. Strategien für deeskalierende und konstruktive Konfliktlösungen werden praktisch gezeigt und probiert, um so den Teilnehmenden Handlungsalternativen zu bieten.

    Im Vordergrund steht dabei die Schulung der Motorik, des Körpergefühls und der Wahrnehmung mit dem Ziel, nicht nur Kondition und Koordination zu verbessern, sondern auch eine Stärkung des Selbstvertrauens zu erreichen.

    Termin: Samstag, 09. und Sonntag, 10.05.2020
    Uhrzeit: 10:00 bis 15:00 Uhr
    Ort: Gießen
    Kosten: 12,00 €
    Leitung: Tassilo Köhler und Alexandar Dikomeit

    Kooperation mit dem Jugendschutz der Universitätsstadt Gießen und der Schule für Selbstverteidigung Gießen

  • DJ-Workshop

    Mai 2020

  • DJ-Workshop für Einsteiger*innen

    Musik gehört dazu – fast immer und fast überall. Dabei geht es nicht nur ums Hören, sondern auch ums Selbermachen. Der Workshop vermittelt die Grundlagen des DJings und stellt Möglichkeiten vor seinen eigenen Sound zu entwickeln. Beim Mixen bekommen die alten Vinylscheiben von den Eltern wieder eine Bedeutung.

    Aber es geht auch digital. Themen des Workshops sind u. a. das DJ-Equipment, Mixtechniken und die Musikauswahl.

    Termin: Samstag, 02.05.2020
    Uhrzeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
    Kosten: 9,00 €
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus,
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Leitung: Oliver Jost
  • April 2020

  • Handmade – Töpfern an der Scheibe für Einsteiger*innen

    Vermittelt werden die Grundtechniken, um einfache Gefäße auf der Töpferscheibe herzustellen, bis hin zum fertig glasierten Stück: Zentrieren, Aufbrechen, Bodensetzen und Hochziehen eines Gefäßes, Abdrehen und Henkeln eines Gefäßes, Tonaufbereitung, Bemalen und Glasieren.

    Bitte beachten, dass es den gleichen Workshop ­noch einmal im Februar gibt.

    Termine und
    Uhrzeiten:
    Freitag, 24.04.2020,
    17:00 bis 20:00 Uhr,
      Samstag, 25.04.2020,
    10:00 bis 13:00 Uhr und
      Montag, Montag, 11.05.2020,
    17:00 bis 19:00 Uhr (Glasur)
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Kosten: 15,00 € zzgl. Materialkosten
    Leitung: Ulrike Johannsen
  • April 2020

  • Keep calm and… – Girl-Power-Workshop

    Weißt du, was alle Menschen gemeinsam haben, die du bewunderst? Sie haben nie aufgehört,an sich zu glauben. Walt Disney wurde von einer Tageszeitung gefeuert mit der Begründung, er habe keine guten Ideen. Michal Jordan bekam keinen Platz im Basketballteam seiner Highschool. Den Beatles wurde gesagt, Gitarrenmusik habe keine Zukunft. Albert Einstein brauchte vier Jahre, um sein erstes Wort zu sprechen und seine Lehrer hielten ihn für zurückgeblieben. Meryl Streep wurde beim Casting gesagt, sie sei zu hässlich. Und du? Glaubst du an dich? Also so richtig?

    Was kann man also von erfolgreichen Menschen abgucken? Wie sieht eigentlich deine die Morgenroutine aus und wie die von Millionär*innen? Wer ist der "Brainfucker" und wieso ist 860.000 eine magische Zahl? Wie schaffe ich Energievampire aus meinem Leben? Glaube ich genug an mich, um Jungs oder Mädchen anzusprechen und auf Solodates zu gehen? Warum reise ich nicht als Backpacker durch Europa? Wie mache ich ein so gutes Abi, dass ich studieren kann, was ich will? Und das Allerwichtigste: Wie kann ich so leben, dass ich damit glücklich bin, stolz auf mich selbst, weil das wirklich viel wichtiger ist, als was, was alle anderen denken.

    Der Workshop für Mädchen ab 14 Jahren beschäftigt sich mit Themen, über die in der Schule selten bis gar nicht gesprochen wird: Selbstvertrauen, Motivation, Zeitmanagement, Meditation. Mit kreativen Aktionen und Übung setzen sich die Teilnehmenden mit aktuellen Herausforderung auseinander und formulieren, was sie gerne erreichen wollen. Sie prüfen, welche unterstützenden Ressourcen vorhanden sind und wie diese helfen können, um selbstgesetzte Ziele zu erreichen und zufrieden den Alltag zu bewältigen.

    Termin: Donnerstag, 23.04., 30.04., 07.05.
    und 14.05.2020
    Uhrzeit: 17:00 bis 19:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 15,00 €
    Leitung: Clara Lösel
  • April 2020

  • Berufsziel: Influencer*in

    Als Influencer*innen werden heute Personen bezeichnet, die aufgrund ihrer starken Präsenz und ihres hohen Ansehens in einem oder mehreren sozialen Netzwerken als Träger für Werbung und Vermarktung in Frage kommen. Was Influencer*innen z. B. bei Instagram vorstellen, sieht oft leicht, einfach und unkompliziert aus. Um aber als Influencer*in genügend Follower und Likes zu bekommen, ist einiges an Engagement, Arbeit und auch Glück nötig.

    Der Workshop bietet den Austausch mit der Influencerin Alina Sophie, die Fragen zur Entstehung, Entwicklung und ihrem aktuellen Auftritt in Sozialen Medien beantwortet. Dabei geht es auch um den Unterschied von Content und Werbung. Es gibt Tipps, was es braucht um Influencer*in zu werden, was insbesondere rechtlich beachtet werden muss und wie ansprechende Inhalte erstellt werden.

    Termin: Samstag, 18.04.2020
    Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 9,00 €
    Leitung: Alina Sophie und Alexandar Dikomeit
  • Monat 2018

  • Slow fashion – nachhaltig modisch durch Upcycling

    Aus Alt mach Neu. Upcyceln heißt das Zauberwort. Du hast zuhause Kleidungsstücke, die nicht mehr modern sind oder einfach langweilig aussehen? Wozu etwas Neues kaufen? Der Workshop macht aus alten Jeans oder T-Shirts durch Umgestaltung individuelle Hingucker.

    Möglichkeiten gibt es viele: Etwas aufnähen, Stofffarbe, Nieten, Perlen oder alte Kleidungsstücke neu mit der Nähmaschine zusammenstellen. Aus dem alten Hemd wird ein neuer Rock, aus der Hose eine schicke Umhängetasche.

    Upcycling ist nicht nur eine Absage an die Wegwerfgesellschaft, sondern spart Geld und bietet einzigartiges kreatives Design.

    Termin: Dienstag, 14. bis Donnerstag, 16.04.2020
    Uhrzeit: 10:00 bis 15:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 19,00 €
    Leitung: Tanja Herring
  • März 2020

  • Basics der digitalen Fotografie

    Zwischen Bewerbungsfoto und Selfiestick: Fotos sind in der heutigen Zeit die erste Wahl, wenn es um das Festhalten erlebter Momente geht. Wir dokumentieren uns und unsere Lebenswelt mit Fotos und teilen diese online mit Leuten aus der ganzen Welt. Aber wie entsteht ein gutes Foto? Und wie viel Wahrheit steckt in einem retuschierten und bearbeiteten Bild?

    In lockerer Atmosphäre beschäftigen wir uns mit dem „Knowhow“ der Fotografie und schaffen somit die Basis für einen erfolgreichen Einstieg in die Welt der digitalen Fotos. Vermittelt werden technische Kenntnisse zum Kameragebrauch, Motivwahl, Retusche sowie Grundlagen des Rechts am eigenen Bild. Darüber hinaus werden auch die Unterschiede zwischen Kamera- und Handyfotos besprochen und praktisch ausprobiert, wie man auch mit einem Handy das Beste aus einem Foto herausholen kann. Der Workshop richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahre.

    Termin: Samstag, 28.03.2020
    Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 9,00 €
    Leitung: Erik Przybilla und Alexandar Dikomeit
  • Februar 2020

  • Facts or Fake

    Egal ob Strandfoto, Burgerbild oder die aktuelle Nachrichtenlage: News zum Weltgeschehen erreichen junge Menschen nicht nur in Deutschland inzwischen immer häufiger über Soziale Medien. Dabei wird es in der digitalen Informationsflut immer schwieriger, diese zu filtern und ihren Wahrheitsgehalt und ihre Relevanz zu erkennen.

    Ein kritischer und reflektierter Umgang mit Informationen zählt heute zu den Kernkompetenzen im Medienalltag.

    Fake News tragen zwei Elemente in sich: die Frage nach der Glaubwürdigkeit von Quellen und die Frage nach Fälschungen, Lügen und Gerüchten, die über die Kommunikation im weltweiten Netz eine neue gesellschaftliche Dynamik erhält.

    Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird in dem Workshop den Fragen nachgegangen, wie Nachrichten manipuliert werden, welche Mechanismen bei der Verbreitung greifen und wie diese enttarnt werden können. Außerdem sollen Kompetenzen erlangt werden, um sich aktiv fundierte Informationen im Netz zu beschaffen, ohne in der eigenen Filterblase stecken zu bleiben. Im Praxisteil wird aufgezeigt und selbst ausprobiert, wie leicht es heute ist, Fotos oder Aussagen zu manipulieren.

    Termin: Samstag, 08.02.2020
    Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 9,00 €
    Leitung: Alexandar Dikomeit und N. N.
  • Februar 2020

  • Handmade – Töpfern an der Scheibe für Einsteiger*innen

    Vermittelt werden die Grundtechniken, um einfache Gefäße auf der Töpferscheibe herzustellen, bis hin zum fertig glasierten Stück: Zentrieren, Aufbrechen, Bodensetzen und Hochziehen eines Gefäßes, Abdrehen und Henkeln eines Gefäßes, Tonaufbereitung, Bemalen und Glasieren.

    Bitte beachten, dass es den gleichen Workshop ­auch im April gibt.

    Termine und
    Uhrzeiten:
    Freitag, 07.02.2020,
    17:00 bis 20:00 Uhr,
      Samstag, 08.02.2020,
    10:00 bis 13:00 Uhr und
      Montag, 02.03.2020,
    17:00 bis 19:00 Uhr (Glasur)
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Kosten: 15,00 € zzgl. Materialkosten
    Leitung: Ulrike Johannsen
  • Februar 2020

  • Richtig Lernen lernen – praktische Lerntipps und -strategien für Jugendliche der Klassen 7 bis 9

    Macht Lernen Spaß? Die meisten Schüler*innen dürften auf diese Frage ziemlich gereizt antworten. Und trotzdem: Lernen kann tatsächlich Spaß machen.

    Das Seminar kann zwar keine Zaubermittel für ein Lernen ohne jede Mühe versprechen, aber es gibt
    Tipps wie man leichter und besser lernen kann. Es geht um das bessere Planen und Organisieren von Lernphasen sowie die Ermittlung des Lerntyps, um so ein passendes Lernprogramm zu erstellen. Es gibt Tipps, wie man sich besser konzentrieren und sich gezielt auf Klassenarbeiten vorbereiten kann. Dazu werden Entspannungs- und Motivationsübungen vorgestellt.

    Die Veranstaltung richtet sich an Schüler*innen der Klassen 7 bis 9.

    Termin: Samstag, 01. und Sonntag, 02.02.2020
    Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 12,00 €
    Leitung: Therese Schneider und Sabine Brück
  • Faszination Fussball

    Februar 2020

  • Faszination Fußball

    Keine andere Sportart begeistert weltweit mehr Menschen und die Spiele faszinieren ein größeres Publikum als jedes andere gesellschaftliche Ereignis.

    Fußball 2020 – das ist die Jagd nach Profit, Sponsorengeldern und Werbeträgern. Aber auch Gewaltausschreitungen und alkoholisierte Fans gehören immer noch zum alltäglichen Bild rund um den Fußball.

    Das Seminar befasst sich mit den Themenschwerpunkten Freizeitgestaltung und -verhalten von Jugendlichen, Identifikation und Fanverhalten sowie Gewalt und Aggression im Stadion. Der Besuch des Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Fortuna Düsseldorf und eigene Recherchen der Jugendlichen vor Ort gehören zum Programm.

    Termin: Samstag, 01. bis Sonntag, 02.02.2020
    Ort: Düsseldorf
    Kosten: 18,00 € (inkl. Fahrt, Unterkunft, Frühstück­ und Eintritt für das Bundesligaspiel)
    Leitung: Fedor Weiser und N.N.
  • Januar 2020

  • Gewissensbisse: Ernährungstrends – Lifestyle – Klimaschutz

    Vegan, vegetarisch, Low Carb, Superfood, Slow Food oder Paleo – der moderne Mensch entscheidet, was er wie zubereitet zu sich nimmt – oder ob umgekehrt bestimmte Lebensmittel wie Fleisch oder Milchprodukte erst gar nicht auf den Tisch kommen.

    Die Entscheidung für einen Ernährungsstil hat oft viele Gründe: Gesundheit, Umweltbewusstsein oder das Tierwohl. Aber auch finanzielle Aspekte und die Einstellungen des sozialen Umfeldes haben Einfluss.

    Wie kann ich mich also gesund, umweltbewusst und nachhaltig ernähren? Und natürlich soll es auch schmecken! Gemeinsam mit den Teilnehmenden werden aktuelle Ernährungstrends unter ernährungsphysiologischen, gesundheitlichen und finanziellen Aspekten sowie unter dem Kriterium ökologischer Nachhaltigkeit betrachtet und Fragen rund um individuelle Vorlieben nachgegangen.

    Im Rahmen eines gemeinsam zubereiteten Essens werden Wege von gesunder, nachhaltiger und bezahlbarer Ernährung aufgezeigt und ausprobiert.

    Termin: Samstag, 25.01.2020
    Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 9,00 €
    Leitung: Alexandar Dikomeit und Sabine Brück
  • Januar 2020

  • Nie wieder sprachlos – Rhetorik-Workshop

    Freies Reden gehört heutzutage sowohl in Schule, Studium als auch im Beruf zum Alltag. Mehr und mehr wird von Jugendlichen gefordert, in der Schule Vorträge oder Referate zu halten. Präsentationen stehen auf der Tagesordnung. Im Bewerbungsgespräch punkten stets diejenigen, die sich selbst gut verkaufen können.

    Wer frei reden will, muss über eine Reihe von Fähigkeiten und Eigenschaften verfügen: Selbstsicherheit, eine starke Persönlichkeit, präzises Sprachverständnis, Offenheit für andere Menschen und Meinungen, Logik und Kreativität im Denken, Selbstbeherrschung, Kritikfähigkeit.

    Im Workshop werden diese Fähigkeiten und Eigenschaften gemeinsam mit den Teilnehmenden gezielt erprobt und reflektiert. Nach einer theoretischen Einführung in die Grundlagen der Rederhetorik lernen die Jugendlichen in praktischen Übungen, ihr Redeverhalten und ihre Vortragspräsenz zu verbessern und die eigenen rhetorischen Stärken und Schwächen besser wahrzunehmen.

    Termin: Samstag, 18.01.2020
    Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 9,00 €
    Leitung: Sebastian Mielau und Alexandar Dikomeit
  • Januar 2020

  • Eine Liebe wie jede Andere – Leben und Umgang mit sexueller Vielfalt

    In unserer heutigen Gesellschaft gibt es so viele unterschiedliche Lebensformen wie nie zuvor. Die sexuelle Orientierung Jugendlicher ist in der Gesellschaft jedoch immer noch ein tabuisiertes Thema. Wie leben lesbische, schwule, bisexuelle und trans* Jugendliche? Sie sehen sich vielfach mit Berührungsängsten, Unsicherheiten bis hin zu Vorurteilen in der Gruppe der Gleichaltrigen, aber auch seitens der Erwachsenen und Eltern konfrontiert. Die noch immer vorhandene mangelnde gesellschaftliche Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Lebensweisen beruht auf weit verbreiteten Vorurteilen, die häufig auf Unkenntnis zurückzuführen sind.

    Das Seminar gibt einen umfassenden Einblick in die Lebenssituation lesbischer, schwuler, bisexueller und trans* Jugendlicher. Es richtet sich an die, die mehr über gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften erfahren wollen. Erstmals wird in einer derartigen Konzeption ein umfassender Überblick über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen gegeben und Perspektiven aufgezeigt, wie Homosexuelle mit ihren Eltern, Familien und Freunden ihre Zukunft, ihr Leben und ihre Liebe selbstbestimmt gestalten und selbstbewusst umsetzen können. Dabei wird auch der Frage nachgegangen, was für Aufgaben sich die aktuelle Politik zum Abbau der rechtlichen und gesellschaftlichen Diskriminierung und Benachteiligung von Homosexuellen zur Aufgabe macht. Das Seminar richtet sich an queere Jugendliche und junge Erwachsene.

    Termin: Freitag, 17. bis Sonntag, 19.01.2019
    Ort: Göttingen
    Kosten: 27,00 €
    Leitung: Anja Jedmovski und Timo Roll

    Kooperation mit pro familia Gießen und Marburg e.V.

  • jeden Dienstag

  • Café Queer – Jugendcafé für homosexuelle Jugendliche

    Das Café Queer ist ein Treffpunkt für lesbische, schwule, bisexuelle und transgender Jugendliche – zum Klönen, Musik hören, Spielen und einfach Wohlfühlen. 

    Termin: ab 14.01.2020, jeden Dienstag
    Uhrzeit: 18:00 bis 22:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: kostenlos
    Leitung: Anja Jedmovski und Timo Roll

    Kooperation mit pro familia Gießen und Marburg e.V.