Seminare und Workshops

  • documenta 14

    September 2017

  • documenta 14 – von Athen lernen

    Die documenta ist mittlerweile das bedeutendste Ausstellungsprojekt zeitgenössischer Kunst weltweit. Ihre Wurzeln liegen im Jahr 1955, als Arnold Bode die erste documenta in Szene setzte, die als Glanzstück zukunftsweisender und innovativer Raum- und Ausstellungsgestaltung betrachtet wird und bis heute Maßstäbe setzt. Inzwischen ist die documenta, wegen ihrer langen Dauer, häufig auch als Museum der 100 Tage bezeichnet, schon lange Kult.

    Jede documenta ist einzigartig und steht unter der Ägide immer neuer Leiter/innen, die schon durch den personellen Wechsel dafür sorgen, dass die documenta immer wieder neu konzipiert wird. Neben viel freier Zeit für die individuelle Erkundung der Exponate, sieht die Studienfahrt auch eine thematische Führung durch einen relevanten Teil der Ausstellung vor.

    Termin: Samstag, 16.09.2017
    Uhrzeit: 9:00 bis ca. 22:00 Uhr
    Ort: Kassel
    Kosten: 6:00 €
    Leitung: Jochen Romisch
       
       
    Kooperation mit dem Jugendbildungswerk der Stadt Wetzlar  
  • Schlagfertigkeitstraining für Jugendliche

    September 2017

  • Nicht auf den Mund gefallen – Schlagfertigkeitstraining für Jugendliche

    Manchmal fehlen dir entwaffnende Antworten auf blöde Sprüche? Du würdest gerne Leuten kurz, knackig aber immer noch fair die Meinung sagen, wenn sie dich dumm anmachen? Du findest es schade, dass dir eine gute Antwort immer erst zwei Stunden später einfällt?

    Kein Problem! Schlagfertigkeit lässt sich trainieren. In diesem Seminar lernst du, wie du dich wehren kannst und deine Meinung deutlich sagst, ohne dabei zu verletzen oder den anderen bloß zu stellen.

    Du erfährst auch, wie du auf der Basis der Gewaltfreien Kommunikation klar deine Grenzen verteidigst und schlagfertig Paroli gibst, wenn dich mal wieder jemand blöd anspricht. Schlagfertigkeit macht richtig Spaß!

    Termin: Samstag, 02. und Sonntag, 03.09.2017
    Uhrzeit: 11:00 bis 17:00 Uhr und 10:00 bis 14:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus,
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Susanne Lehne
  • August 2017

  • Cliffhanger – ein erlebnispädagogisches Kletterseminar

    Das Wochenende bietet einen Einstieg in die Klettertechnik und zeigt den richtigen Umgang mit dem Material.

    Es gilt, gemeinsam Neues auszuprobieren und an die Grenzen gehen, denn die eigentliche Schwierigkeit am Berg besteht darin, eigene Ängste zu überwinden, die eigenen Stärken und Schwächen richtig einzuschätzen und anderen auch dann zu vertrauen, wenn man am "seidenen Faden" hängt.

    Termin: Freitag, 18. bis Sonntag, 20.08.2017
    Ort: Klettergebiet Morgenbachtal am Rhein
    Kosten: 18,00 € (inkl. Fahrt, Unterkunft in Zelten, Vollverpflegung als Selbstversorger)
    Leitung: Andreas Schmidt und Jenny Peters
  • Leinen los

    Juni 2017

  • Leinen los – Segelschnupperkurs

    Mensch, Natur und Technik: Keine andere Sportart verbindet diese drei Bereiche so faszinierend miteinander. Es ist die Kraft des Windes, die Mensch und Schiff schon seit Jahrtausenden vorantreibt. Segeln ist ein positives Lebensgefühl für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt.

    Die Natur hautnah spüren. Mit Freund/inn/en Spaß haben. Sportliche Herausforderungen annehmen. Abenteuer erleben oder einfach relaxen. Das können Jugendliche am Edersee unter fachkundiger Anleitung ein Wochenende lang im Segelschnupperkurs ausprobieren.

    Teilnahme nur für Schwimmer/innen (mind. "Seepferdchen")

    Termin: Freitag, 16. bis Sonntag, 18.06.2017
    Ort: Edersee
    Kosten: 18,00 € (inkl. Fahrt, Unterkunft in Zelten, Vollverpflegung als Selbstversorger)
    Leitung: Christopher Franzmann und N. N.
  • Manga zeichnen für Einsteiger/innen

    Juni 2017

  • Manga zeichnen für Einsteiger/innen II – Shojo- und Shonen-Mangas von der Figur zur ersten eigenen Seite

    Ob in Kriegerrüstungen, Ninja-Kampfanzügen oder rasanten sportlichen Outfits wie beim Shonen-Manga oder in fantasievollen Kostümen und mit magischen Fähigkeiten versehen wie in den Shojo-Mangas – die japanischen Comic-Figuren mit den großen Augen und den bunten Haaren in fantasievollen Geschichten haben bei uns viele Fans. Unter Anleitung der Künstlerin Sabine Schneider bietet der Workshop in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit, eine komplette Manga-Seite zu entwerfen.

    Besonders wichtig sind hier die schematische Vorzeichnung der Proportionen der Figuren, ihre Beziehungen zueinander und ihre Bewegungen im "Raum" der Seitengestaltung. So kommt man Schritt für Schritt von der Idee zur Bleistiftskizze über die Reinzeichnung zur handcolorierten Zeichnung. Die Verwendung verschiedener Techniken (Bleistift, Fineliner, Aquarell, Filzstift) und hochwertiger Materialien sowie Schattierung, Perspektive, Vergrößern und Hintergrundgestaltung werden geübt. Diese Techniken helfen, eigene Charaktere und ganze Manga-Geschichten zu entwerfen.

    Der Workshop richtet sich an Jugendliche von 12 bis 14 Jahren und alle die, die schon am "Manga zeichnen für Einsteiger/innen I" teilgenommen haben. Die Teilnahme an diesem Kurs ist hilfreich, aber nicht zwingend Voraussetzung.

    Termin: Samstag, 10. und Sonntag, 11.06.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr und 10:00 bis 14:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus,
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Sabine Schneider
  • Mai 2017

  • Abenteuer Geocaching: Verstecken und Finden mit GPS – für Jugendliche bis 18 Jahre

    Geocaching ist eine moderne Variante der Schnitzeljagd, bei der mit Hilfe von satellitengestützter Navigation ein versteckter Schatz, auch Cache genannt, gesucht wird.

    Bei der Tagesveranstaltung wird der Umgang mit GPS-Geräten vermittelt und auch direkt ausprobiert. In einer kleinen Gruppe machen sich die Teilnehmenden auf den Weg, raus in die Natur, um ihren ersten Cache zu entdecken. Dabei warten neben der Suche auch verschiedene Rätsel, die es zu lösen gilt.

    Termin: Samstag, 13.05.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 6,00 €
    Leitung: Julia Jung und Mathias Jung
  • DJ-Workshop

    Mai 2017

  • DJ-Workshop für Einsteiger/innen

    Musik gehört dazu – fast immer und fast überall. Dabei geht es nicht nur ums Hören, sondern auch ums Selbermachen. Der Workshop vermittelt die Basics des DJings und stellt Möglichkeiten vor seinen eigenen Sound zu entwickeln. Beim Mixen bekommen die alten Vinylscheiben von den Eltern wieder eine Bedeutung.

    Aber es geht auch digital. Themen des Workshops sind u. a. das DJ-Equipment, Mixtechniken und die Musikauswahl.

    Termin: Samstag, 06.05.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
    Kosten: 6,00 €
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus,
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Leitung: Oliver Jost
  • Faszination Fussball

    April 2017

  • Faszination Fußball

    Keine andere Sportart begeistert weltweit mehr Menschen und die Spiele faszinieren ein größeres Publikum als jedes andere gesellschaftliche Ereignis.

    Fußball 2017 – das ist die Jagd nach Profit, Sponsorengeldern und Werbeträgern. Aber auch Gewaltausschreitungen und alkoholisierte Fans gehören immer noch zum alltäglichen Bild rund um den Fußball.

    Das Seminar befasst sich mit den Themenschwerpunkten Freizeitgestaltung und -verhalten von Jugendlichen, Identifikation und Fanverhalten sowie Gewalt und Aggression im Stadion. Der Besuch des Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen TSG 1899 Hoffenheim und eigene Recherchen der Jugendlichen vor Ort gehören zum Programm.

    Termin: Samstag, 29. bis Sonntag, 30.04.2017
    Ort: Heidelberg
    Kosten: 12,00 € (inkl. Fahrt, Unterkunft, Frühstück
    und Eintritt für das Bundesligaspiel)
    Leitung: Fedor Weiser und Christopher Franzmann
  • Wohlfühl-Yoga-Workshop

    April 2017

  • Wohlfühl-Yoga-Workshop

    Junge Leute sind durch neue Medien, Lernen und Prüfungen extremen Anforderungen ausgesetzt, da ist es nicht immer leicht die innere Ruhe zu bewahren. Yoga ist ein System für achtsame, bewusste Erfahrungen mit sich selbst. Ganz anders als beispielsweise im Sport, wo andere Konkurrenten oder Mitspieler, ein Tor, einen Ball, die Aufmerksamkeit mit diesem äußeren Thema binden, ermöglicht Yoga einen direkten Zugang zu sich.

    Kein anderes Thema wird dazwischen geschaltet, Gedanken richten sich auf den Körper, weg vom Alltag und äußeren Aktionen, hin zu sich selbst. Dadurch ist es möglich, ein neues Bewusstsein für den eigenen Körper zu erwecken. Durch diese Begegnung entstehen Gleichgewicht und innerer Halt. Die Yoga-Übungen fördern gleichzeitig Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht, bringen mehr Gelassenheit, z.B. auch im Hinblick auf Prüfungen.

    Im Workshop werden beruhigende Atem- und Achtsamkeitsübungen für eine gute Konzentrationsfähigkeit angeleitet und einfache Yoga-Übungen für ein besseres Körpergefühl geübt. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

    Termin: Samstag, 29. und Sonntag 30.04.2017
    Uhrzeit: 12:00 bis 16:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Sarah Müller
  • April 2017

  • Töpfern kreativ – Windspielworkshop

    Kreativ gestaltete Klang- und Windspiele aus Keramik sind als Deko für drinnen oder draußen ein echter Hingucker. Aus Ton in Plattentechnik oder mit Keramikperlen gestaltet sind die einzelnen Elemente leicht herzustellen.

    Nach dem Trocknen werden die Teile gebrannt, beim zweiten Termin glasiert oder mit Oxiden gefärbt und können beim dritten Termin phantasievoll mit weiteren Naturmaterialien zu einem dekorativen Windspiel kombiniert werden.

    Termin: Dienstag, 25.04.2017, 09. und 16.05.2017
    Uhrzeit: Jeweils von 17:00 bis 19:30 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 10,00 €
    Leitung: Ulrike Johannsen
  • April 2017

  • Das Schwarze Auge (DSA) – ein Rollenspiel für Einsteiger/innen ab 16 Jahren

    Was benötigt es um sich in spannende Abenteuer zu stürzen, Gefahren zu meistern, mit anderen Spaß zu haben und großartige Schätze zu finden? Meist braucht es nicht mehr als einen Stift und Papier!

    Wie das funktionieren soll? In dem Pen & Paper Rollenspiel "Das schwarze Auge" ist dies gar kein Problem. Schlüpfe in die Rolle eines Helden der sich einen Namen in der Welt von Aventurien machen möchte oder leite die Gruppe durch ihre aufregenden Abenteuer als Meister. Die Entscheidung liegt ganz bei dir!

    Du hast noch nie ein Pen & Paper Rollenspiel gespielt und weißt auch nicht wo du damit anfangen solltest? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich!

    Hier erfährst du alles was du brauchst, um dich gemeinsam mit anderen ins Abenteuer stürzen zu können. Von der Gestaltung eines Helden bis zum Erledigen der ersten Quest, hier bekommst du den optimalen Einstieg in die Welt des Pen & Paper Rollenspiels "Das schwarze Auge".

    Termin: Samstag, 22. und Sonntag, 23.04.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr und 10:00 bis 14:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus,
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Dominik Hikade und Tobias Volz
  • April 2017

  • Slow fashion – nachhaltig modisch durch Upcycling

    Aus Alt mach Neu. Upcyceln heißt das Zauberwort. Jede/r hat zuhause Kleidungsstücke, die nicht mehr in sind oder einfach langweilig aussehen. Wozu was Neues kaufen?

    Der Workshop macht aus alten Jeans oder T-Shirts durch Umgestaltung individuelle „Hingucker“.
    Möglichkeiten gibt es viele. Etwas aufnähen, Stofffarbe, Nieten, Perlen oder alte Kleidungsstücke neu mit der Nähmaschine zusammenstellen. Aus dem alten Hemd wird eine neue Weste oder ein Rock.

    Upcycling ist nicht nur eine Absage an die Wegwerfgesellschaft sondern spart Geld und bietet individuelles Design.

    Termin: Montag, 10. bis Mittwoch, 12.04.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 15:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus,
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Kosten: 12,00 €
    Leitung: Tanja Herring
  • April 2017

  • Dein eigener Clip für Youtube

    Ein Clip für Youtube ist schnell gemacht: Handy aus der Tasche und mit der Cam „draufhalten“ – fertig ist das Video. Aber wer schaut sich das an? Wollen das die Zuschauer wirklich sehen?

    Der Workshop bietet die Möglichkeit, Tipps und Tricks professioneller Filmemacher kennen zu lernen und so auch beim eigenen 15-Sekunden-Clip mit wenig Aufwand und etwas KnowHow viel Wirkung zu erzielen.

    Termin: Montag, 03.04.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr
    Ort: Medienprojektzentrum Offener Kanal Gießen
    Kosten: 6,00 €
    Leitung: Jens Friedrich

    Kooperation mit dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Gießen

  • richtig_lernen.jpg

    März 2017

  • Richtig Lernen lernen – praktische Lerntipps und -strategien für Jugendliche der Klassen 7 bis 9 (Zusatztermin)

    Macht Lernen Spaß? Die meisten Schülerinnen und Schüler dürften auf diese Frage ziemlich gereizt antworten. Und trotzdem: Lernen kann tatsächlich Spaß machen.

    Das Seminar kann zwar keine Zaubermittel für ein Lernen ohne jede Mühe versprechen, aber es gibt
    Tipps wie man leichter und besser lernen kann. Es geht um das bessere Planen und Organisieren von Lernphasen sowie die Ermittlung des Lerntyps, um so ein passendes Lernprogramm zu erstellen. Es gibt Tipps, wie man sich besser konzentrieren und sich gezielt auf Klassenarbeiten vorbereiten kann. Dazu werden Entspannungs- und Motivationsübungen vorgestellt.

    Die Veranstaltung richtet sich an Schüler/innen der Klassen 7 bis 9.

    Termin: Samstag, 25. und Sonntag, 26.03.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Sabine Brück und Jessica Volk-Scheibe
  • März 2017

  • Nie wieder sprachlos – ein Rhetorik-Seminar

    Reden, diskutieren, sich mündlich präsentieren können, das sind Schlüsselqualifikationen, die in den verschiedensten Bereichen notwendig sind. Sie geben Sicherheit in ungewohnten Situationen und helfen beim Erwerb neuer Kenntnisse und Fähigkeiten. Jugendliche sollten sie möglichst gut beherrschen, wenn sie erfolgreich einen Beruf erlernen oder studieren wollen. In der Schule fehlt aber oft die Zeit, diese Schlüsselqualifikationen hinreichend zu trainieren.

    Die Teilnehmer/innen erwerben durch praktische Übungen und Reflexionen Grundkenntnisse und elementare Handlungsstrategien. Durch persönliches Feedback gelangen sie zu einer realistischeren Selbsteinschätzung ihrer persönlichen Kompetenzen. Neben Sprechübungen und Rollenspielen wird mit Video-Feedback gearbeitet.

    Die Inhalte und Seminar-Themen sind u. a. Atem und Stimme, Sprechausdruck und Körpersprache, Referat und freie Rede, Präsentation und Visualisierung, Teamgespräche und Bewerbungsgespräche.

    Termin: Samstag, 04. und Sonntag, 05.03.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Sandra Rabung
  • staerke_ohne.jpg

    Februar 2017

  • Stärke ohne Fäuste – Selbstbehauptung und Konfliktlösungen für Jungen von 9 bis 12 Jahren

    Das Seminar soll Jungen befähigen, in alltäglichen Konflikt- und Gewaltsituationen aggressionsfrei und ohne Anwendung von Gegengewalt zu reagieren sowie alternative Handlungsstrategien anzuwenden. Die Inhalte des Seminars sind:

    • Wahrnehmung von Konflikten, Bedrohung und Gewalt
    • Selbstbehauptende, deeskalierende und konstruktive Kommunikation
    • Gewaltfreie und konstruktive Konfliktlösung
    • Deeskalation und Konflikttransformation bei Bedrohung und Gewalt
    • Problematik von Selbstschutz mit Waffen
    • Schutz vor körperlichen Angriffen
    Termin: Samstag, 25. und Sonntag, 26.02.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr und
    10:00 bis 15:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Thorsten Güntner

    Kooperation mit dem Jugendschutz der Universitätsstadt Gießen

  • Februar 2017

  • Mach deine eigenen Tracks! Musikproduktion und Songwriting im HipHop-Studio

    Ob Bushido, Farid Bang oder Casper – was macht sie erfolgreich – und wie sieht es mit deinem Talent aus?

    In diesem Workshop habt ihr die Gelegenheit euch als Rapper/in unter Beweis zu stellen. Ihr erfahrt einiges über die Hip-Hop Kultur, die ihren Ursprung in den
    70er Jahren in New York hat. Ihr könnt an diesem Wochenende eure Songs aufnehmen und auf CD brennen, lernt Texte zu schreiben und erhaltet einen Einstieg in die Beat Produktion.

    Darüber hinaus gibt es Tipps für die richtige Software, das richtige Mikrofon und Aufnahmetechniken mit denen ihr dann auch zuhause den 'amtlichen' Sound hinbekommt.

    Termin: Freitag, 17. und Samstag, 18.02.2017
    Uhrzeit: Freitag, 16:00 bis 20:00 Uhr und Samstag, 11:00 bis 17:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Markus Lotz

    Markus Lotz ist Sozialarbeiter und Mediengestalter – Er hat das Hip-Hop Studio im Jugend- und Kulturzentrum Jokus aufgebaut, rappt selbst seit vielen Jahren und hat lange Jahre ein eigenes Tonstudio betrieben.

  • Februar 2017

  • Wortspiel – ein Poetry Slam Workshop mit Marvin Ruppert

    Poetry Slam ist die wohl kraftvollste Schreibweise und Mundart, die es gibt.

    Es ist ein Dichterwettstreit, bei dem junge Dichter/innen mit ihren selbstgeschriebenen Gedichten gegeneinander antreten. Alles ist erlaubt, egal ob bewegende Raps oder lustige Lyrik.

    Der Poetry Slam Workshop bedeutet die Chance, in die Geschichte und die Geheimnisse des Poetry Slam eingeführt zu werden, die Tricks des erfolgreichen Schreibens zu lernen und Tipps für die gelingende Präsentationen der eigenen Texte zu bekommen. 

    Termin: Samstag, 11.02.2017
    Uhrzeit: 12:00 bis 18:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 6,00 €
    Leitung: Marvin Ruppert
  • Februar 2017

  • Handmade – Töpfern an der Scheibe für Einsteiger/innen

    Vermittelt werden die Grundtechniken, um einfache Gefäße auf der Töpferscheibe herzustellen, bis hin zum fertig glasierten Stück: Zentrieren, Aufbrechen, Bodensetzen und Hochziehen eines Gefäßes, Abdrehen und Henkeln eines Gefäßes, Tonaufbereitung, Bemalen und Glasieren.

    Termin: Freitag, 10.02.2017
    Samstag, 11.02.2017 und
    Dienstag, 28.02.2017
    Uhrzeit: Freitag, 17:00 bis 20:00 Uhr,
    Samstag, 10:00 bis 13:00 Uhr und
    Dienstag, 17:00 bis 19:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus,
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Kosten: 10,00 €
    Leitung: Ulrike Johannsen
  • richtig_lernen.jpg

    Februar 2017

  • Richtig Lernen lernen – praktische Lerntipps und -strategien für Jugendliche der Klassen 7 bis 9

    Macht Lernen Spaß? Die meisten Schülerinnen und Schüler dürften auf diese Frage ziemlich gereizt antworten. Und trotzdem: Lernen kann tatsächlich Spaß machen.

    Das Seminar kann zwar keine Zaubermittel für ein Lernen ohne jede Mühe versprechen, aber es gibt
    Tipps wie man leichter und besser lernen kann. Es geht um das bessere Planen und Organisieren von Lernphasen sowie die Ermittlung des Lerntyps, um so ein passendes Lernprogramm zu erstellen. Es gibt Tipps, wie man sich besser konzentrieren und sich gezielt auf Klassenarbeiten vorbereiten kann. Dazu werden Entspannungs- und Motivationsübungen vorgestellt.

    Die Veranstaltung richtet sich an Schüler/innen der Klassen 7 bis 9.

    Termin: Samstag, 04. und Sonntag, 05.02.2017
    Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Sabine Brück, Jessica Volk-Scheibe und Julia Debus
  • Termin erfragen

  • Impro-Theater-Workshop

    Du wolltest schon immer mal für eine kurze Zeit Mitglied einer Boyband, Astronaut oder ein bisschen emotions-schizophren sein, ohne für verrückt gehalten zu werden? Dann bist du hier genau richtig!

    Improvisationstheater ist eine schnelle Form des Theaterspielens, bei der frei - ohne Drehbuch - eine Szene dargestellt wird. Doch das heißt nicht, dass es keine Grundregeln gibt! Gemeinsam werden wir uns die Basics erarbeiten und mit diesem Handwerkszeug verschiedene Formate und Geschichten ausprobieren. Dabei wird das Geschehen von den eigenen Ideen und auch den Inspirationen der anderen Mitspieler bestimmt - einfach alles ist möglich! Der Workshop richtet sich an Einsteiger/innen.

    Termin: erfragen
    Uhrzeit: 11:00 bis 18:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus,
    Ostanlage 25 a, 35390 Gießen
    Kosten: 8,00 €
    Leitung: Laura Lahmeyer
  • cafe_queer.jpg

    jeden Dienstag

  • Café Queer – Jugendcafé für homosexuelle Jugendliche

    Das Café Queer ist ein Treffpunkt für lesbische, schwule, bisexuelle und transgender Jugendliche – zum Klönen, Musik hören, Spielen und einfach Wohlfühlen. 

    Termin: ab 17.01.2017, jeden Dienstag
    Uhrzeit: 18:00 bis 22:00 Uhr
    Ort: Jugend- und Kulturzentrum Jokus
    Ostanlage 25a, 35390 Gießen
    Kosten: kostenlos
    Leitung: Markus Franke und Anja Jedmovski

    Kooperation mit pro familia Gießen und Marburg e.V.